Strona główna

Leksykon rodów

O autorze

Publikacje

Wykłady...

Album

Main site

Lexicon of families

Author

Publications

Lectures...

Photobook

Przedmowa / Vorwort
Spis treści / Inhaltsverzeichnis
see also / Sehe auch / zobacz także

Die Tiele-Wincklers. Eine oberschlesische Kohl- und Stahlaristokratie

Die Tiele-Wincklers. Eine oberschlesische Kohl- und Stahlaristokratie

Autor: Arkadiusz Kuzio-Podrucki

Tarnowskie Góry – Kiel 2007

Vorwort: Prof. Stanisław S. Nicieja

Anhang: "Verwandtschaft der Familie von Tiele-Winckler" Dr Dariusz Woźnicki

Übersetzung: Veronika Grabe

Die deutsche Ausgabe wurde an mehreren Stellen ergänzt. Mitarbeit: Heinrich von Kleist-Retzow

Vorwort

(Anteil)

Das vorliegende Buch von Dr. Arkadiusz Kuzio-Podrucki gibt Rechenschaft über diese außergewöhnliche Familie, die Erbauer der Schlösser in Miechowitz und Moschen. Es zeigt ihre Anfänge, die ersten ehelichen Bande, die zur Folge haben, dass die bisher unbekannten Ahnen der Wincklers aus dem Schatten heraustreten und die für die Biographen so wichtige Schwelle der Durchschnittlichkeit übertreten. Sie werden zu bedeutenden Gestalten, die sichtbar und wieder erkennbar sind.

Das Buch von Arkadiusz Kuzio-Podrucki, einem Wissenschaftler in der Abteilung für Biographieforschung der Universität Opole/Oppeln, ist seiner Konstruktion nach eine klassische, bündig geschriebene Biographie einiger Vertreter des Geschlechts derer von Tiele-Winckler. Es schreibt sich in eine der neuen Richtungen der polnischen Biographieforschung ein, die seit einiger Zeit die Gestalten der so genannten Erfolgsmenschen präsentiert, denen es gut ergangen ist und die Glück erlangten. Bisher beschäftigte sich die polnische Biographieforschung oft mit dem Martyrium. Sie zeigte Menschen, die häufig schwer vom Schicksal getroffen worden sind, das ihnen Unglück brachte. Die Biographieforschung sollte mehrdimensional sein. Genau dies ist faszinierend an der angelsächsischen oder auch amerikanischen Biographieforschung – es werden Gestalten der Selfmademen gezeigt, also derjenigen, die bei Null angefangen haben, häufig aus sehr niedrigen gesellschaftlichen Schichten stammten, und es zu großem Erfolg gebracht haben. In Oberschlesien gab es sehr viele solcher Personen und Geschlechter – vor allem damals, als die Region den großen Boom der Industrialisierung erlebt hat. Doch man verschwieg ihre Biographien über Jahrzehnte hinweg schamhaft; hauptsächlich aus ideologischen und nationalen Gründen. Das Schreiben über die so genannten Neureichen oder Deutschen war nämlich ungern gesehen. Diese Zeit geht nun glücklicher Weise vorüber oder ist sogar schon vorbei.

Das Buch von Arkadiusz Kuzio-Podrucki schreibt sich in das neue Denken ein. Es zeigt fleißige Menschen, ihre Phantasie, Leidenschaft, ihre Familienbande, ihre gesellschaftlichen und politischen Status. Es ist darüber hinaus eine sehr interessante und notwendige Lektüre. Jeder, der heute nach Moschen kommt – in das heutzutage berühmte Sanatorium – oder nach Beuthen – Städte von jahrhundertealter und dementsprechend vielfältiger Vergangenheit – wird die Monographie über das Geschlecht der von Tiele-Winckler, geschrieben von Arkadiusz Kuzio-Podrucki, mit Vergnügen, Nutzen und Genugtuung lesen.

Prof. Dr. habil. Stanisław Sławomir Nicieja
Leiter der Abteilung für Biographieforschung
der Universität Opole/Oppeln

Top / początek strony

Inhaltsverzeichnis

Vorwort – Prof. Dr. habil. Stanisław Sławomir Nicieja

Vom Autor

I. Die Familie Winckler
Die Bildung und Karriere von Franz
Die Familie Domes
Aresin.
Kalide
Die gelungene Marriage
Neue Anschaffungen – Myslowitz….
… und Kattowitz.
Für die Arbeiter
Nobilitierung und Ehrungen.
Privilegien
Maria und Valeska
Bończyk über die Wincklers

II. Die von Tiele-Winckler
Die Tieles aus Kurland
Der Umzug der Tieles nach Preußen
Leutnant von Tiele
Die Verlobung
Heirat und ein neuer Nachname
Ein neues Schloss.
Neuerwerbungen
Das Palais in Berlin
Für die Katholiken
Die Skulpturen von Kalide
Für Kattowitz
Für die Protestanten von Kattowitz
Zwist mit dem Pfarrer
Industrie
"Der von Tiele-Winckler’sche Knappschafts-Verein"
Die Kattowitzer Aktiengesellschaft
Ein Landmagnat
Die Familienstiftung
Die Familie
Die Gräfin Rose
Die Töchter Huberts

III. Die Linie aus Moschen
Das Oberschlesische Erbe
Umweltschutz
Der Preußische Graf
Das Neue Schloss in Moschen
Das Bergwerk "Miechowitz"
Die Kattowitzer Bleiglasfenster
Die Begegnungen mit dem Kaiser
Die Preußischen Barone
Auszug aus Miechowitz
Das Bündnis mit den Polen
In der Zweiten Republik
Die Familie Franz-Huberts
Graf Claus - Hubert
Drei Ehefrauen
Der Erbe
Claus-Huberts Schwestern

IV. Die Barone Walther und Günther
Herr auf Blücher
Die Töchter Walthers
Baron Günther

V. Die Linie aus Rothenmoor
Hans-Werner und die Protestenten
Die Familie Hans-Werner "des Jüngeren"
Von Mecklenburg nach Oberschlesien

VI. Mutter Eva
Kindheit und Jugend
Der Friedenshort
Die Diakonisse
Weltweit
Eine Kirche für die Protestanten
Poesie
Das Häuschen Mutter Evas
Der Friedenshort ohne Mutter Eva

VII. Die Linie Aus Lebbin
Am Kaiserhof
Rabans Kindheit und Ausbildung
Rabans Familie
Afrikareise
Der Zweite Weltkrieg

VIII. Die Freiherren von Tiele
Die Baronessen von Tiele
Der Freiherr Helmuth

IX. Nach dem Zweiten Weltkrieg
Die Gräfin Tiele-Bally und die Paneuropäer
Die Fürstliche Marriage
Hubert und Claus-Peter
Kinder und Enkelkinder des Freiherrn Claus-Peter
Freiherr Raab-Hubertus
Raban und Hubertus
Rückkehr zu den Wurzeln
Der Letzte Freiherr von Tiele
Friedenshort
Familienverband
Besuch in Oberschlesien

Anhang
Verwandtschaft Der Familie Von Tiele-Winckler – Dr. Dariusz Woźnicki
Die Stammbäume
Die Genealogie

Bibliographie

Top / początek strony

see also: / Sehe auch: / zobacz także:

first polish edition
erste polnische Ausgabe
pierwsze polskie wydania

Tiele-Wincklerowie. Arystokracja węgla i stali

second polish edition
zweite polnische Ausgabe
drugie polskie wydania

Tiele-Wincklerowie. Arystokracja węgla i stali - II wydanie

Top / początek strony